Schul-Dach in Feldkirchen
Fotos zur Beurteilung der geplanten PV-Anlage auf der Schule in Ainring-Feldkirchen

Blick nach Osten,Baum1 vorne an der Strasse, Baum2 im Süden verschattet, Baum3 links (Bild2889)

Blick von Süden, Baum3 verschattet ebenfalls (Bild2890)

Blick von Süden, Baum3 links, Baum2 rechts, die Verschattung ist offensichtlich (Bild2891)

Blick von Süd-Süd-Ost, Baum1 rechts würde ebenfalls morgens das Hausdach verschatten (Bild2892)

Blick von Süd-Osten, Baum 2 steht im Süden vor dem Dach (Bild2893)

Blick nach Osten, Baum3 vorne links, Baum2 dahinter, (Bild2894)

Blick von Süden auf Schulgebäude2, es steht frei (Bild2895)

Blick von Osten auf Schulgebäude2, links steht Baum4 (Bild2896)

Blick auf Schulgebäude3, Turnhalle? mit zwei benachbarten Bäumen (Bild2897)

Blick von Südosten auf Schulgebäude3, man erkennt das sehr flache Dach (Bild2898)
Hier ging das Tageslicht nun endgültig zu Ende, das letzte Bild ist um 60% aufgehellt.
Jeder möge sich nun selber ein Bild der Dächerlage vor Ort in Feldkirchen machen, um zu einer korrekten Entscheidung zu gelangen.

zwei Fotos aus dem Jahre 2002
zurück
Bürger-Sonnen-Kraftwerk Ainring GbR | Web: http://www.sonnenkraft-ainring.de |
Email: | designed by Primaweb
Impressum © 2001-2005 by primaweb / 05/03/05