Aktuelles 2003
Neue Einträge:

31.12.2003 Die Solar-Ernte2003 ist eingefahren, das Sonnenjahr 2003 brachte uns mit 1.095 kWh per kW (Kilowattstunden Solarstrom per 1 Kilowatt Anlagenleistung) einen Mehrertrag von 22% gegenüber dem Soll von 900 kWh/kW. (das Jahr 2002 brachte mit 994 kWh/ KW einen Erttragplus von 10%.)

Fest der Freude und der Besinnung
  • Nimm Dir Zeit, um nachzudenken, es ist die Quelle der Kraft.
  • Nimm Dir Zeit, um zu spielen, es ist das Geheimnis der Jugend.
  • Nimm Dir Zeit, um zu lesen, es ist die Grundlage des Wissens.
  • Nimm Dir Zeit, um zu lieben, es ist die wahre Lebensfreude.
  • Nimm Dir Zeit, um froh zu sein, es ist die Musik der Seele.
Wir vom Bürgersonnenkraftwerk Ainring wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches gutes Neues Jahr 2004

23.12.2003 Zwei weitere junge Damen sind stolze Besitzerinnen von Junior Solarbausteinen

30.11.2003 Trotz November Nebel produzierte unsere Photovoltaik Anlage ein Plus von 20%.

24.11.2003
Zwei junge Freilassingerinnen sind stolze Besitzer der beiden ersten Junior Solarbausteine des Bürgersonnenkraftwerkes Ainring

Einladung zum Solarstammtisch am 24.November:
Vortrag "Lohnt sich die Nutzung der Windkraft bei uns in Oberbayern?" mit Jürgen Oberhauser, Betreiber des Bürger-Windparks Schnaitsee im Kreis Traunstein. 19h30 Gasthaus Alpenblick Gamstatter in Ainring-Perach.

17.11.2003 Verleihung des Deutschen Solarpreises an die Aktion "Solarstrom vom Watzmann bis zum Wendelstein", wozu Sie als Förderer und Gesellschafter des Bürgersonnenkraftwerkes Ainring mit beigetragen haben, Herzlichen Dank !

9.11.2003 bitte beachten Sie den umfangreichen Artikel der Sonnenseite mit vielen Umwelt-Aspekten
2.11.2003
Berichte von der
Agenda21 Laufen Mit Öl vom Acker heizen und Strom erzeugen
und BN-Freilassing, Der Wald von gestern ist das Holz von morgen

31.10.2003 die Sonnenleistung hat wieder ihr normales Niveau erreicht,  im Oktober lagen wir genau im Soll.
Bitte beachten Sie den Aufruf zum Energie-Aktionstag am 5. November in Berlin
25.10.2003
Das Landratsamt in Bad Reichenhall feierte seinen erfolgreichen Umbau mit einem "Tag der offenen Tür". Die neue Seite der Agenda21-BGL wurde vorgestellt, und darin die Präsenz des Bürgersonnen-kraftwerkes Ainring.

18.10.2003 Der Salzburger Landesrat Dr. Othmar Raus gibt eine neue Gratis-Broschüre "Energiesparend Fahren" heraus, mit Tipps, "wie man beim Tanken sofort bis zu 30 Prozent sparen kann". Bestellinformationen hier...

30.09.2003 Der Sahara-Sommer brennt weiter, September Solar-Ertrag+61%. Das Jahressoll von 900 kWh per kWp hat unsere PV-Anlage bereits am 15.September erfüllt.

22.09.03 Kürzlich wurde ich auf einem Umweltseminar über das Rheinische Grundgesetz aufgeklärt. Eventuell entdeckt jemand entsprechende Bayerische Weisheiten.

15.09.03 Nächster Solarstammtisch nach dem Jahrhundertsommer
02.09.03
Die Solarstrom-Einspeisung im August hat uns wieder einen Mehrertrag von 20% beschert. Während wir in Jahr 2002 das Soll von 900 kWh pro KWp erst am 6.Oktober erreicht haben, gelingt uns dies heurer bereits am 14.September, also dank des "Jahrhundersommers" knapp einen Monat früher. Ein sonniger Herbst würde unsere Ertragslage noch weiter verbessern.

Bitte beachten Sie meinen Kommentar zur 30-Mio Barrel Öl-Fund Meldung.

30.08.03 und eine ähnliche Seite Sonnenkrafd auf schwäbisch ( funktioniert nicht bei allen Links)   www.sonnenkraft-ainring.de

28.08.03 für die, die es mögen,
in den Weiten des Internets scheint sich sächsisch als Websprache zu etablieren, hier ein Einblick, wie sich Sonnengrafd auf sächsisch anhört: (Kennt jemand ein bairisches Pendant?) www.sonnenkraft-ainring.de

19.08.03. Den lang angekündigten Umzug der Webseite konnte ich heute durchführen, auch in Zeiten des schnellen Internets brauchen administrative Zyklen ihre Zeit. Das Erkennungszeichen ist das neue Zählersymbol links unten. Für Sie als Besucher ändert sich nichts, außer dass Seiten-Aktualisierungen nun schneller durchgeführt werden und weitere Standard-Dienste eingeführt werden können. Eine Bitte an Sie als Besucher, bitte melden Sie alle defekten Links oder fehlende Seiten oder Bilder. Wie auch im täglichen Leben geht bei einem Umzug so manches zu Bruch oder geht verloren..
...und ... bitte füllen Sie unsere Umfrage aus.

Ihr Webmaster Hermann Schubotz

4+5.August Solarbastelkurse in Freilassing und Ainring

31.Juli der Juli war wieder ein ertragreicher Sonnenmonat +30%

21.Juli   Der Junior Solarbaustein zu 100 Euro ist da.

Besuchen Sie uns am Solarstand beim Industrie-Strassenfest in Mitterfelden am 6. Juli 2003.

Der Mehr-Ertrag im sonnigen Juni betrug+34%

Die Sonne hat uns im Mai einen Mehr-Ertrag von +22% beschert.

zum 30.Mai 03 laden die Moosburger Solarfreunde zu den Moosburger-Solartagen ein

16.Mai 03 "Wald Natur Kultur"

11.Mai 03 Beantworten Sie bitte unsere Internet-Umfrage.

10.Mai 03 Das Bürgersonnenkraftwerk war beim
Ainringer-Umwelttag des Arbeitskreises Umwelt-Leben-Agenda21 (ULA21) gut vertreten. Rund 65 Kindern, Pfadfindern, Jugendlichen und Erwachsenen (inklusive Bürgermeister und Gemeinderäten) konnten wir unser Bürger-beteiligungs-Konzept vorstellen, sie für Solarstrom aus kostenloser Sonnenenergie begeistern, und anhand von Solar-Spielzeug dies auch tatkräftig und sichtbar belegen. Ein Solarauto drehte ohne fremde Hilfe (ausser der Sonnenenergie) vor den Füssen der Zuschauer seine Runden.

05.Mai 03 Das Bürgersonnenkraftwerk beteiligt sich am Ainringer Umwelttag, am 10.5. zum Thema "Natur erleben" ab 13h an der PV-Anzeige am Eingang zur Hauptschule Mitterfelden an der Salzstrasse.

30.April 03 Die Jahreshauptversammlung 2002 brachte es an den Tag, man kann mit der Sonne Geld verdienen, das erste volle Jahr ist mit einem Gewinn abgeschlossen worden. Und die weitere Haushalts-planung für 2003 zeigt, dass wir weiterhin in der Pluszone bleiben und die Solarrendite auszahlen können. Noch besser, trotz stark gesunkener Kaitalmarkt-zinsen haben wir Gesellschafter beschlossen, die Solarrendite von 3% NICHT zu senken, obwohl dies nach dem Förderer-vertrag möglich gewesen wäre.

Eine weitere gute Nachricht: Der Förderervertrag wurde zugunsten der Anlager dahingehend präzisiert, dass die auf dem Konto verbleibenden Zinsen ebenfalls zum gleichen Zinssatz von 3% verzinst werden. Sie gewinnen also weiterhin mit der Sonne, wenn Sie Ihre Solarrendite auf dem Konto des Bürger-Sonnen-kraftwerkes belassen.

Die heutige Ablesung der Stromanzeige erfreute mein Herz: Waren wir im März mit 36% mehr Ertrag im Plus und hatten den Aprilstand erreicht, so brachte uns der sonnige April ebenfalls ein Plus von 21%, und das liegt bereits über dem Soll vom Mai.

Die Umfrage an Besucher von Sonnenkraft-Ainring.de wurde erweitert, ich bitte um Ihren Besuch und Beantwortung der Fragen. Dies hilft uns, die Internet-Seite noch besser an den Bedarf anzupassen.

Bitte beachten Sie auch die vorrausschauenden Berichte und Kommentare des Solar-Fördervereins Aachen (sfv) auch der Seite Umweltnachrichten zum Thema "100% erneuerbare Energien sind möglich". Auf Ihren Kommentar sind wir gespannt.

Ich darf Sie schon jetzt zum nächsten Solarstammtisch am 19.Mai in gewohnter Umgebung (19h30, Gasthaus Gamstatter Perach) einladen. Es geht um das Thema:

Mit der Energiewende gegen den Klimawandel
oder
wie erzeuge ich meinen Solarstrom selber

Bringen Sie Freunde und Bekannte mit

Ihr

Hermann Schubotz, Webmaster


10.04.03 Mit Hilfe einer Umfrage wollen wir diese Internetseite noch besser an Ihre Wünsche und Vorstellungen anpassen. Bitte bedienen Sie sich >>>
und schauen Sie sich den sensationellen Kreistags-beschluss vom 28.12.2001 an, "die Energie-versorgung des Landkreises bis zum Jahr 2030 auf erneuerbare Energien umzustellen "

03.04.03. Während im Januar und Februar durch Nebel und Schnee der Solarertrag unserer PV-Anlage unter dem Durchschnitt lag, schien die Sonne im März wieder kräftig, sodass der Verlust ausgeglichen werden konnte. Die PV-Anzeige an der Hauptschule in Mitterfelden zeigt nur die Ergebnisse der ersten PV-Anlage mit 10,26 kWp (PV1) an. Aus technischen Gründen läßt sich die zweite Anlage mit 4,56 kWp (PV2) nicht über die gleiche Anzeige schalten. Multiplizieren Sie einfach die Leistunganzeige mit 1,44 und Sie bekommen die Gesamtleistung.

15.02.03 Der Energieinformationsabend am 10.Februar war gut besucht, vielen Dank für Ihr Kommen und Ihr Interesse an der kostenlosen Nutzung der umweltfreundlichen Sonnenenergie. Unser Motto aus aktuellem Anlass lautet:

Erneuerbare Energien
statt Krieg um Öl

10.02.03 Unsere Förderer und Gesellschafter bekamen ihre 3-% Solarrendite als "Cash von der Sonne" ausgezahlt. Der Förderervertrag wurde dahingehend angepasst, dass die Verzinsung drei Wochen und dann zum nächsten ersten eines Monats nach der Einzahlung beginnt, anstatt erst nach drei Monaten. Wer seine Ausschüttung nicht auszahlen oder überweisen läßt, behält diesen Betrag auf seinem Konto bei uns, allderdings unverzinst. Der Betrag kann zu jedem Jahresanfang ausbezahlt oder er kann zum Ansparen eines weiteren Solarbausteins in Höhe von 500€  verwendet werden. (Revidiert, siehe oben 30.4.03)

Wir vom Bürgersonnenkraftwerk Ainring wünschen Ihnen ein erfolgreiches und sonniges Jahr 2003.

Aktuelles 2002
31.12.03
04.12.03
Energie Presse
02.12.03
Umweltnachrichten
30.11.03
Solarertrag-November
24.11.03
Zwei Junior Solarbausteine
17.11.03
Deutscher Solarpreis
31.10.03
Solarertrag-Oktober
25.10.03
BSK Ainring bei der
Agenda21-bgl
18.10.03
"Energiesparend fahren"
30.09.03
Solarertrag-September
30.09.03
neue Umweltnachrichten
22.09.03
Rheinisches Grundgesetz
02.09.03
Solarertrag- August
Umweltnachrichten
19.08.03
Umzug der Website
09.08.03
2-Jahresfeier
05.08.03
Solarbastelkurs
31.07.03
Solar-Ertrag Juli2003
Umweltnachrichten
21.07.03
Junior Solarbaustein
06.07.03
Industriestrassen-
Fest Mitterfelden
Was andere über uns berichten
01.07.03
Solar-Ertrag Juni2003
16.06.03
Solarstammtisch
01.06.03
Solar-Ertrag Mai2003
Umweltnachrichten
20.05.03
Presse
10.05.03
Ainringer Umwelttage
05.05.03
Einladung zum
Ainringer Umwelttag
am 10.Mai ab 12h30
30.04.03
Solarertrag April2003
30.04.03
30.04.03
27.04.03
Presse
 Umweltnachrichten
10.04.03
>Umfrage<
Termine
Presse2001
03.04.03
Persönliches
Solarertrag März2003
31.03.03
Presse
16.03.03
Presse und Umweltnachrichten
07.03.03
Vortrag beim Kleingartenverein
"Zum Steg" u.
Solar-Kalkulation
06.03.03
Service Seiten
03.03.03
Wir freuen uns, zum Erfolg des Bürger-solarkraftwerkes in Schwarzenbruck bei-getragen zu haben
27.02.03
Suchfunktionen
eingeführt
17.02.03
 neue Umweltnachrichten
und Presse
10.02.03
EINLADUNG
Energie-Informationabend am 10.Feb. 19h30 Gasthaus Gamstatter in Ainring-Perach
10.02.03
Ausschüttung
Ihrer 3%-Solar-Rendite ab 19h
31.01.03
Energie-Defintionen und
Umwelt-Nachrichten
 02.01.03
 Sponsoren und Portale auf Homepage gesetzt
01.01.03
Solarertrag2002 +11%
01.01.03
Pressearchiv reorganisiert
 
2002 
 
 

In eigener Sache:

Diese Seite wird ehrenamtlich erstellt und ist wie so viele Seiten im Internet und mit Recht nicht fertig und nicht perfekt, wie sie es wohl auch nie sein wird.

Uns war es wichtig, möglichst bald im Web zu sein und für die Idee der "kostenlosen Nutzung der unendlichen Sonnen-energie" auch hier in Ainring zu werben und dann die Seiten weiter auszubauen, als an einer möglichst fertigen Seite monatelang zu arbeiten.

Diese Seite lebt von den Beiträgen der Mitglieder, wie ich einmal alle Gesellschafter, Förderer, Sponsoren und Solarfreunde des Bürger-Sonnen-Kraftwerkes Ainring nennen möchte.

Machen Sie also mit und machen Sie die Seite auch zu Ihrer Seite, indem Sie öfters hier vorbeischauen, neue Anregungen mitnehmen, Verbesserungen melden und auch selber Beiträge leisten.

Ihr Webmaster und Schriftführer
Hermann Schubotz
Ainring, im Februar 2002

 

zurück
Bürger-Sonnen-Kraftwerk Ainring GbR erzeugt umweltfreundlichen Solarstrom aus kostenloser Sonnenenergie
Web: www.sonnenkraft-ainring.de | Email: | designed by Primaweb | Impressum | © 2001-2009 | Date: 06.04.2009