Aktuelles 2005
Neue Einträge:

23.12.2005 Fröhliche Weihnachten und ein gutes Neues Jahr mit viel Sonnenschein wünschen Ihnen der Vorstand und die Mitglieder des Bürgersonnenkraftwerkes in Ainring.

15.12.2005 „Die Waderers haben eingeschlagen“, Sensationelle Einschaltquoten der Sendung „Zwischen Stall und Stube“, Das Bayerische Fernsehen sendet weitere drei Wochen lang aus Teisendorf (ab 19.12.2005 um 17:15)

05.12.2005 Deutschland, du bis Klimaschutz, das Motto des BUND zum Klimaschutz-Konferenz in Montreal, Kanada

Termine, Einladungen:

24.11.2005 Wenn Sie für die Umstellung auf 100% Erneuerbare Energien stimmen wollen (Resolution), gehen Sie zum Regiosolar-Server

23.11.2005 Keine Klimakatastrophe durch Einsatz erneuerbarer Energien, was ist schon vorhanden, was ist noch zu tun?
Diplom-Ingenieur Werner Schäffler referiert am 23.11.05 um 19:00 Uhr im TechnoZ Freilassing über das Thema, bitte anmelden. Veranstalter: Wirtschaftsjunioren Rupertiwinkel.

18.11.2005 Heute erreichte uns folgender humorvoller Beitrag aus England

14.-18.11.2005 Hinter den Kulissen von Stall und Stube, Bayerisches Fernsehen sendet eine Woche lang von einem Teisendorfer Bauernhof

17.-29.11.2005 Sprechstunden für Energiefragen Bürger und Gewerbetreibende können sich kostenlos beraten lassen in Berchtesgaden, Bad Reichenhall, Freilassing, Teisendorf, Laufen.

05.11.2005 Demonstration in Lüneburg: „Atomkraft Nein Danke - Erneuerbare Energien Jetzt“

02.11.2005 Unterstützen Sie die Mobilisierung gegen das Comeback der Atomenergie, Bitte um Unterstützung und Weiterleitung!

31.10.2005 Unser aktives Mitglied, Rosi Behringer stellte auf der Frankfurter Buchmesse ihr neuestes Buch vor, Titel: „Ich bin bei Euch alle Tage ... Spuren des historischen Jesus".

30.10.2005 Bitte lesen Sie das Rundschreiben der Bayerischen Solarinitiativen.

27.10.2005 Mein Interview wurde in dem Magazin 'ErneuerbareEnergien' veröffentlicht : "Solarboom in Ainring, Freiberg, Berlin".

24.10.2005 Hurrikane,Taifune, Tornados, was ist das eigentlich und wie gefährlich sind sie? eine Begriffserklärung vom Solar-Förder-Verein

20.10.2005 Erfolg: In der Suchmaschine GOOGLE wurd der PageRank dieser Website von drei auf vier hochgestuft, (3-->4) dank der vielen Zugriffe, der Verlinkungen und Links auf andere Seiten. Um uns weiter zu unterstützen, können Sie einen Link von Ihrer Website auf www.sonnenkraft-ainring.de legen.

18.10.2005 Suchen im Presse-Archiv Uweb21.de eingerichtet

Einladung zur ANL-Fachtagung am 11.Oktober 2005:
Nehmen die Naturkatastrophen zu?
Welche Rolle spielt hierbei der Klimawandel?

15.09.2005 Wem die Grüne Politik liegt, der kann sich hier als Unterstützer mit einer eigenen Website eintragen: GrüneAktion

13.09.2005 Minister empfiehlt Holz-Pellets-Heizungen

liebe Freunde der Solargesellschaften,
das solltet ihr euch nicht entgehen lassen, es wird schließlich euer/unser gemeinsamer Erfolg vorgestellt. sonnige grüße wolfgang fieweger

+++ ZDF-Umwelt Spezial vor Ort +++

Am 11.09. um 13.15 bis 13.40 berichtet das ZDF in der Sendung ZDF-Umwelt Spezial über Erneuerbare Energien. Als eine Region mit beispielhaften Aktivitäten in diesem Bereich wird der Chiemgau vorgestellt. Peter Rubeck vom Forum Ökologie Traunstein wird das Fernsehteam begleiten und die Region vorstellen.


31.08.2005 Lesen Sie, was der Kieler Klimaforscher und Meteorologe Mojib Latif zu den Der Ursachen und Folgen des Klimawandels zu sagen hat.

29.08.2005 Es tut sich was, in Sachen erneuerbarer Energien im Landkreis, aber leider auch bei den Folgen des Klimawandels weltweit, Hochwasser in Bayern und Hurrikan 'Katrina' in New-Orleans, USA.

26.08.2005 Unsere neue Photovoltaik Anlage auf dem Dach der Schule Feldkirchen wird montiert.

16.08.2005 Bitte beachten Sie die Aussage des Grünen Landtagsabgeordneten im Salzburger Landtag, Cyriak Schwaighofer über die Vision Salzburg-2020. Es gibt ähnliche Visionen, wie sie der Kreistag im Berchtesgadener Land im Jahre 2001 mit grosser Mehrheit beschlossen hat, nämlich: Die Energieversorgung des Landkreises bis zum Jahr 2030 mit erneuerbaren Energien wird angestrebt.

10.08.2005 Die Serie meiner Solarbastelkurse im Rahmen der Ferienprogramme der Städte und Gemeinden ist zu Ende, genau 99 Kinder "segelten" mit einem funktionierenden Solar-schiffchen nach Hause. Ich danke meinen Helfern, die mir die Kurse für soviele Kinder erst ermöglicht haben.

31.07.2005 "Der Oelpreis wird sich vervierfachen" Lesen Sie den Sonnenseite Newsletter von Franz Alt

28.07.2005 Der Sommer ist heiss, der Wahlkampf wird heisser, lesen Sie aktuelle Meldungen und Presseberichte mit Schwerpunkt auf Umweltschutz.

22.07.2005 Wir haben einen "alten" Artikel entdeckt, über den Pelletsheizungseinbau von Willi Bachmann im Hotel Hansi, die Daten sind nach wie vor aktuell.

17.07.2005 Besuchen und Testen Sie die CO2-Rechner-Programme

Juni 2005 Bitte beachten Sie den Bericht von der Intersolar, mit dem Konsens für Solarenergie, der quer über das gesamte Wählerspektrum geht. Eingereicht von Schorsch Thesz. Und zum Thema Arbeitsplätze (2004):

  • bei erneuerbaren Energien= 130.000,
  • bei Steinkohle + Braunkohle + Atom = 107.000.

08.06.2005 Jahreshauptversammlung 2005

25.05.2005 Einladung zur Jahreshaupt-versammlung Bürgersonnenkraftwerk Ainring am 8.Juni 2005

28.05.2005 Einladung von Energiewende Trostberg zum Vortrag "Windkraftnutzung im Chiemgau – Chancen und Grenzen" mit Jürgen Oberhauser

30.04.2005 Zum Tag der Erneuerbaren Energien

18.04.2005 Wo ist Gott? ein bemerkenswerter Beitrag von Franz Alt.

Einladung: Heizen und wohnen mit der Sonne
Mittwoch, den 20. April um 19:30 Uhr im Gasthaus Hotel Sailer Keller in Traunstein.

03.04.2005 Vor zwei Tagen gab es einige merkwürdige Pressemeldungen, aber einen halbwegs soliden Solarertrag März

20.03.2005 Lesen Sie die alarmierenden Meldungen im Sonnenseite-Newsletter von Franz Alt

16.02.2005 Das Kyoto-Protokoll tritt in Kraft

14.02.2005 Valentinstag und Klimaschutz trotz Bush

06.02.2005 Mitten in die Faschingszeit platzt die Nachricht:
Crash-2050-Die-Folgen-des-Klimawandels ("Der Klimawandel kann allein in Deutschland bis zum Jahre 2050 Schäden in Höhe von 137 Mrd. Euro verursachen", Prof. Dr. Claudia Kemfert) lesen Sie mehr von der Sonnenseite von Franz Alt.

31.01.2005 Der Januar brachte uns mit viel Sonnenschein den besten Januar-Solarertag bisher in den Jahren 2002, 2003, 2004. Wenn nicht am 21.Januar der Winter mit Schneestürmen und Frost voll eingesetzt hätte, würden wir im Januar zum ersten Mal das Soll überschritten haben.

12.01.2005 Bitte beachten Sie: "Langfristig kann eine nachhaltige Energiewirtschaft jedoch nur auf der Basis von erneuerbaren Energieträgern aufgebaut werden",
Zitat, Seite 28 aus der Studie: ERNEUERBARE ENERGIEN UND ENERGIEEINSPARUNG ALS ERSATZ ÜBERALTERTER KRAFTWERKE IN DEUTSCHLAND, im Auftrag von Eurosolar, vom 5.Jan2005, siehe Studie... oder eine Zusammenfassung und ein Pressebericht.

01.01.2005 Solarertrag-2004 liegt mit 9629 kWh um 3,8% über dem Durchschnitt.

Vorstand und Gesellschafter wünschen alle Förderern, Freunden und Unterstützern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins hoffentlich sonnenreiche Jahr 2005.

15.12.2004 Richtungswechsel beim Bürgersonnenkraftwerk, siehe Förderer

12.12.2004 Oekologisches Gewissen unterm Weihnachtsbaum, Neues von der Sonnenseite von Franz Alt.

17.11.2004 Einladung zur Gesellschafter-versammlung am 15.12.2004 (nur für Gesellschafter)

13.11.2004 Fotos vom Dach der Schulgebäude Feldkirchen

07.11.2004 1.Forum Nachhaltigkeit (Sterntaler-Tag-Fotos) in Ainring mit Beteiligung des Bürgersonnenkraftwerkes


Aktuelles 2004

Aktuelles 2003

Aktuelles 2002

 

31.12.05
Dez.2005
Klima-Konferenz Montreal/Kanada
30.11.05
31.10.05
07.10.05
Umzug dieser Webseite auf Primadomains
18.09.05
August05
Ausgelagerung des Presse- und Meldungs-bereich es nach www.uweb21.de
31.08.05
26.08.05
10.08.05
31.07.05
31.07.05
17.07.05
Juni2005
07.07.05
30.06.05
08.06.05
   
31.05.05
25.05.05
24.05.05
30.04.05
31.03.05
28.02.05
06.02.05
31.01.05
12.01.05
 
2004
31.12.04
26.12.04
Seebeben und Flutkatastrophe in Südostasien
15.12.04
01.12.04
17.11.04
07.11.04
In eigener Sache:

Diese Web-Seiten werden ehrenamtlich erstellt und sind wie so viele Seiten im Internet und mit Recht nicht fertig und nicht perfekt, wie sie es wohl auch nie sein werden.

Uns war es wichtig, möglichst bald im Web zu sein und für die Idee der "kostenlosen Nutzung der unendlichen Sonnen-energie" auch hier in Ainring zu werben und dann die Seiten weiter auszubauen, als an einer möglichst fertigen Seite monatelang zu arbeiten.

Diese Seite lebt von den Beiträgen der Mitglieder, wie ich einmal alle Gesellschafter, Förderer, Sponsoren und Solarfreunde des Bürger-Sonnen-Kraftwerkes Ainring nennen möchte.

Machen Sie also mit und machen Sie die Seite auch zu Ihrer Seite, indem Sie öfters hier vorbeischauen, neue Anregungen mitnehmen, Verbesserungen melden und auch selber Beiträge leisten.

Ihr Webmaster und Schriftführer
Hermann Schubotz,
Ainring, im Februar 2002 und November 2005

zurück
Bürger-Sonnen-Kraftwerk Ainring GbR erzeugt umweltfreundlichen Solarstrom aus kostenloser Sonnenenergie
Web: www.sonnenkraft-ainring.de | Email: | designed by Primaweb | Impressum | © 2001-2009 | Date: 06.04.2009